Patrick Wegener und Kim Wagner gehen mit starkem Rückenwind in die Landtagswahl

Die SPD in Hohenlohe hat ihr Kandidaten-Team für die Landtagswahl in Kupferzell-Eschental nominiert. Neben der SPD-Europaabgeordneten Evelyne Gebhardt, nahm auch der SPD-Landesvorsitzende und designierte Spitzenkandidat Andreas Stoch an der Nominierungskonferenz teil. Patrick Wegener (Erstkandidat) aus Öhringen und Kim Wagner (Zweitkandidatin) aus Kupferzell wurden mit jeweils 97,5 % der Stimmen gewählt.

Mit starkem Rückenwind der Parteibasis starten Patrick Wegener und Kim Wagner in die Landtagswahl. „Politik heißt für mich, Chancen zu ermöglichen – Chancen für alle. Um das zu schaffen will ich zuhören. Ich will von vielen Menschen in meinem Wahlkreis erfahren, was sie umtreibt und ich will ihre Geschichte verstehen“, erklärt Wegener. Im Rahmen der Tour „Zuhören, um zu verändern“ stehen deshalb die Menschen, Organisationen und Unternehmen in Hohenlohe im Mittelpunkt. Wegener weiter: „Vertrauen schafft man im direkten Gespräch. Ich freue mich auf spannende Begegnungen und den gemeinsamen Austausch.“ „Die nächsten Wochen und Monate sind gut durchgeplant, aber ich freue mich über weitere Einladungen von Bürgerinnen und Bürgern, Organisationen und Unternehmen in Hohenlohe“, betont Wagner. Bei Interesse und Fragen ist das Team von Patrick Wegener per Mail unter pw@patrick-wegener.de oder per Telefon unter 01608970390 erreichbar.